Mit der Gründung der Kanzlei seit September 2021 bin ich selbstständige Rechtsanwältin. Ich arbeite als Lehrkraft mit der Stadt Düsseldorf zusammen und freue mich, auf diesem Weg zur Fortbildung beizutragen. Um Ihnen auch in Zukunft eine noch umfangreichere Mandatsbetreuung bieten zu können, habe ich nunmehr 2022 den Fachanwaltslehrgang für Verkehrsrecht begonnen.

In der Zeit von 2018-2021 war ich als angestellte Rechtsanwältin in einer renommierten mittelständischen Kanzlei in Mülheim an der Ruhr tätig. Neben dem täglichen Umgang mit Fällen im allgemeinen Zivilrecht, Reiserecht, Mietrecht, Verkehrsrecht und Strafrecht, konnte ich hier im August 2020 meinen Fachanwalt für Medizinrecht erwerben.

Zuvor konnte ich von 2017-2018 als angestellte Rechtsanwältin für eine mittelständische Kanzlei in Chemnitz den Standort in Hilden leite.

Mein erstes Staatsexamen habe ich 2015 an der Europa Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) erfolgreich abgelegt, das zweite Staatsexamen 2017 am Landgericht Wuppertal.

Am St. Pius Gymnasium in Coesfeld habe ich 2009 mein Abitur gemacht. 2006-2007 war ich im Rahmen eines Austauschprogramms über Rotary ein Jahr in Mexiko. Hier konnte ich neben einer fremden Kultur, Bräuchen und scharfem Essen auch mein Spanisch perfektionieren, was mich bis heute prägt.